VfL Wolfsburg – SC Freiburg 0 : 2

1. Das neunte Spiel ungeschlagen

Mit einem 0:2 in Wolfsburg setzte der SC Freiburg seine bemerkenswerte Serie fort. In der Liga ist man nach dem neunten Spieltag noch ungeschlagen und belegt mit 19 Punkten den dritten Platz. Nur sechs Gegentreffer und vier Spiele zu null sind jeweils der Bestwert der Liga. Und wie Patrick im Spodcast vollkommen zu Recht erwähnte, liegt das nicht an einem leichten Auftaktprogramm. Der SC Freiburg hat schon gegen drei aktuelle Champions-League-Teilnehmer gespielt und dabei sieben Punkte geholt. Ausgehend von der bisherigen Saison belegen fünf der bisherigen Gegner Plätze aus der oberen Tabellenhälfte und vier aus der unteren Tabellenhälfte. Der gute Saisonstart dringt langsam auch zu den Medien durch und auch gegnerische Trainer scheinen den Sportclub so langsam anders einzuschätzen. Das konnte man auch in diesem Spiel beobachten.

—————————————–

Wer diesen Blog mit einer kleinen Spende unterstützen möchte, kann das hier tun. Ziel ist zunächst die Finanzierung der Serverkosten. Zusätzlich wäre es schön, wenn sich durch die Spenden ein Sky- und Dazn-Abo bezahlen ließe und ich bei meinem Hobby auf 0 herauskomme. Mehr als 0 nehme ich aber auch gerne…

Eine direkte Überweisung ist für mich selbstverständlich noch besser:

Empfänger: Michael Tschirwa
IBAN: DE 39 6609 0800 0017 4666 17
BIC: GENODE61BBB
Bank: BBBank
Stichwort: Zerstreuung Fussball

——————————————– Weiterlesen

Arminia Bielefeld – SC Freiburg 0 : 0

1. Der Gegner: Ein Team mit Ortega kann kein schlechtes sein

Die erste Aufgabe für den SC Freiburg in der Bundesligasaison 2021/22 war eine durchaus komplizierte. Die DSC Arminia Bielefeld gehört zwar zu den vier am schlechtesten besetzten Teams der Liga (mit Köln, Bochum und Fürth), hat aber ein paar Besonderheiten.
Unter Frank Kramer hat sich das Team in der letzten Saison defensiv enorm stabilisiert. In den letzten 11 Saisonspielen sammelte der Torhüter Ortega 6 „weiße Westen“, in 4 weiteren kassierte er nur ein Tor. Das Spiel gegen Gladbach war ein großer Ausreißer. Die Arminia verlore es mit 0:5. Vielleicht erinnern sich manche auch noch an das Spiel gegen Freiburg. Das etwas glückliche 1:0 war ein typisches Ergebnis dieser Saisonphase. Weiterlesen