SC Freiburg – RB Leipzig 2 : 1


1. Aufstellung und Herangehensweise

Es war das gewohnte 3-4-3/ 5-2-3 mit der Dreierkette Heintz, Koch und Lienhart. Günter und Schmid spielten auf den Außen, Höler, Waldschmidt und Haberer im Sturm. Im Zentrum durfte Tempelmann das erste Mal neben Höfler auflaufen.

Nagelsmann ließ mal wieder nicht mit seinem Hoffenheimer System spielen, sondern setzte auf das typische RB-System: 4-2-2-2, das mit ihm aber mehr auf Ballbesitz und eben nicht nur den Umschaltmoment ausgelegt ist. Weiterlesen

Vorbericht: 1. FC Union Berlin – SC Freiburg (mit Daniel Roßbach)


Damit man sich als Freiburgfan ein bisschen auf das Spiel am Samstag gegen Union Berlin einstellen kann, habe ich Daniel Roßbach gebeten, drei Fragen zu beantworten:

1. Wie wird Union spielen (Herangehensweise und System)?
2. Was sind aktuellen Probleme/ Stärken?
3. Auf welche drei Spieler sollte man als Fan der gegnerischen Mannschaft ein Auge werfen?


Als Service für Fans des 1. FC Union Berlin beantworte ich im Folgenden ebenfalls die Fragen. Zunächst aber die Antworten von Unioner Seite:

Weiterlesen

Das erste Viertel der Saison (Spieltag 1-7)


Der SC Freiburg belegt nach sieben Spielen in der 1. Bundesliga den 4. Platz mit 14 Punkten, hat gemeinsam mit Schalke und Leipzig die zweitwenigsten Gegentore kassiert (Wolfsburg noch weniger) und gemeinsam mit Leipzig und Gladbach die drittmeisten Tore geschossen (Dortmund und Bayern noch mehr). Wenn ich es richtig aufgeschnappt habe, ist das wohl der beste Saisonstart der Vereinsgeschichte (1. Bundesliga). Da drängt sich die Frage auf, wie es dazu kommen konnte. Ich habe mich auf drei Punkte beschränkt, um sich der Sache zumindest anzunähern, die da wären: Einordnung der Leistung, ein balanciertes Spielsystem und eine gesteigerte Qualität und Quantität im Kader. Weiterlesen